Wir feiern Jubiläum


10 Jahre Granit and Windows Factory GmbH
Dieser Werkstoff gehört nicht zu den billigsten. Er ist dafür sehr beständig und strapazierfähig und aus diesen Gründen wird er als wertvolles Bau- und Innenausstattungsmaterial geschätzt.

Granit wurde schon im Altertum als Baumaterial für monumentale Gebäude verwendet. Darüber hinaus, wenngleich auch im kleineren Umfang wie z.B. Alabaster oder Marmor, wurde er auch als Ausbaumaterial angewendet. Granit gehört zu den Magmatiten, also zu Gesteinen mit komplizierter Struktur. Im Gegensatz zu Marmor, der grundsätzlich nur ein Mineral enthält, im Granit ist eine Vielfalt von gesteinbildenden Mineralien zu erkennen, u.a. Quarz, Glimmer, Feldspat, Augit.

Obwohl Granit zu den härtesten und beständigsten Gesteinen zählt, ist er doch bearbeitungsnachgiebig. Seiner Spaltbarkeit verdankt dieses Material die Möglichkeit, in beliebige Ausmaße zugeschnitten werden.

Granit ist chemikalienbeständig

Neben der enorm hohen Abrieb- und Rissfestigkeit, charakteristisch für Granitstein ist die Beständigkeit gegenüber aggressiven chemischen Verbindungen. Das hat eine große Bedeutung in unseren Zeiten, bei der bekannten Umweltverunreinigung. Dabei erweist Granit eine geringe Wasseraufnahmefähigkeit, was auch Frostbeständigkeit bedeutet. Diesen Vorteilen verdankt Granit seine große Beliebtheit. Er gehört zu den zwar teueren, aber sehr gefragten Baumaterialien. Frostbeständigkeit und Beständigkeit gegen extrem harte Klimabedingungen ist maßgebend für die Verwendung der Granite als Terrassen- und Treppenauskleidung sowie für Fensterbretter im Freien. Dazu benutzt man aus größeren Granitblocken ausgeschnittene Platten. Die Treppenstufen können aus massiven Granit gefertigt werden. Eine sinnvolle Verwendung findet der Granitstein auch in Durchgängen und Korridoren. In diesem Fall von großer Bedeutung ist die enorme Abriebfestigkeit des Granits.

Granit besitzt ausgeprägte fettabstössende Eigenschaften und das ist der Grund für seine Anwendung als Küchenplatten sowie Wandbelage in Küchenräumen. Außerdem Granit - ähnlich wie Marmor - kann auch als Fußbodenbelag in Wohn -, Toiletten - und Küchenräumen angewendet werden. Es ist sehr schick, Kamine mit Granitplatten oder grob gehauenen Granitstein verkleiden. Kunstkenner werden gewiss die aus Granit hergestellten Schemel oder Schränkchen würdigen. Zu der neuesten Mode gehören aus Granitplatten gefertigte, hängende Heizkörper.

Sie ergänzen vorzüglich den Innen-Design in mit Stein oder Keramik ausgestatteten Räumen - in Salons, Korridoren oder Toiletten. Die Steinplatte wird von einer eingetauchter Heizspirale erwärmt und verstrahlt die gespeicherte Wärme im Raum.

WIR LIEFERN KUNSTSTOFFFENSTER INNERHALB VON 7 WERKTAGEN

KONTAKT

✆ 0 23 81 - 5 44 08 55
✉ info@granitandwindows.de